Das Samsung Galaxy S5 wird ab dem 11. April zum Verkauf in vielen Online-Shops und Händlern vor Ort angeboten. Die Preise lagen zu Beginn bei alllen Händlern bei 699 Euro. Nun haben wir es knapp 3 Wochen vor Verkaufsstart und es zeichnet sich schon ein erster Preisverfall ab. Das Samsung Galaxy S5 in schwarz wird bereits in einigen Online-Shops für 599 Euro angeboten (Vergleiche Idealo).

Da stellt sich natürlich die Frage: Soll ich das Samsung Galaxy S5 gleich zu Beginn kaufen oder noch abwarten und auf einen günstigeren Preis hoffen?

Eins steht fest: Der Preis des Samsung Galaxy S5 wird schnell deutlich geringer werden. Ursachen dafür sind:

  • In anderen Ländern zum Beispiel den USA wird das Smartphone für weitaus weniger Geld angeboten. Der Preisunterschied war bei dem Samsung Galaxy S4 nicht so groß!
  • Es steht möglicherweise noch ein Samsung Galaxy F in den Startlöchern, welches nochmals besser als das Samsung Galaxy S5 ist.
  • Der Preisverfall des Samsung Galaxy Note 3 war ebenfall sehr massiv. Innerhalb von wenigen Monaten fiel der Preis um 150 Euro!

Wer also noch warten kann, der sollte sich das Samsung galaxy S5 noch nicht direkt bei Marktstart kaufen, sondern mindesten noch bis Mitte Mai, Anfang Juni warten. Es ist damit zu rechnen, dass Samsung Aktionen wie Cachback oder als Verkaufsförderung eine Samsung Galaxy Gear kostenlos zu einem Samsung Galaxy S5 dazugibt.

Warten lohnt sich also!


Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

Facebook

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?