Auf Twitter wurde durch den in der Technik-Szene bekannten Even Blass das Samsung Galaxy Note 7 bestätigt. Bestätigt deswegen, weil bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt war, ob das Smartphone auch wirklich diesen Namen tragen wird. Denn die Nummer sechs der Galaxy Note Reihe wurde somit ausgelassen.

Neben der inoffiziellen Nestätigung des Namens wurde von Evan zudem auch getwittert, dass das Samsung Galaxy Note 7 die folgenden Hardware-Spezifikationen an Board haben soll:

  • 5.7 Zoll QHD SAMOLED Display
  • 64 GB interner Speicher
  • Micro SD Karten Unterstützung
  • 12 Megapixel Frontkamera DualP
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • Iris Scanner
  • IP-68 zertifiziert (Wasserdicht identisch Samsung Galaxy S7)


Das Samsung Galaxy Note 7 soll in den folgenden Farben auf den Markt kommen: Schwarz, silber, blau

Wie gesagt, dies sind alles nur inoffizielle Angaben des Autors Evan Blass aus Twitter. Allerdings lag dieser in den letzten Jahren bei Vorabinformationen zu neuen Geräten sehr häufig sehr richtig, was darauf schließen lässt, dass die Informationen zum großen Teil richtig sind. Dennoch darf man weiterhin gespannt sein, welche neuen Funktionen Samsung zusätzlich seinem Phablet hinzugefügt hat, um den Konkurrenzkampf mit dem iPhone 7 zu bestehen.



Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren



;