Um Pokemon Go auf Android bzw. iOS Smartphones spielen zu können, müssen Sie ein so genanntes Trainer Konto anlegen. Über dieses Trainer-Konto werdne dann Ihre Erfolge gespeichert. Für dieses Trainerkonto muss man sich auf der Webseite von Pokemon Go registrieren. Allerdings ist dies aktuell durch den hohen Andrang in Deutschland nicht möglich.

Wenn man versucht ein Trainer-Konto für Pokemon Go anzulegen, dann erscheint folgende Meldung auf dem Display:

"Aufgrund des erfolgreichen Starts von Pokémon GO besteht zurzeit eine überwältigende Nachfrage hinsichtlich der Erstellung neuer Pokémon-Trainer-Club-Kontos...."

Was kann man nun also tun, um dennoch Pokemon Go spielen zu können?

1. Pokemon Go mit Google Konto spielen

Alternativ kann man auch sein Google Konto dazu verwenden ein Konto für Pokemon Go zu erstellen. Dies Variante funktioniert in der Regel ganz gut, da hier nicht direkt auf die Pokemon Go Server zugegriffen werden muss.

2. Trainer-Konto zu späterem Zeitpunkt einrichten

In der Regel ist es so, dass zu einem späteren Zeitpunkt sich der erste Ansturm auf das Spiel und die Server gelegt hat. Eine gute Zeit um ein Pokemon Go Tariner-Konto anzuelgen ist am späten Abend ab 23 Uhr.

3.Immer wieder versuchen

Ist euch das zu spät, so könnt Ihr in regelmäßigen Abständen versuchen auf den Registrierungs-Prozess von Pokemon Go zuzugreifen. Vielleicht habt Ihr ja Glück und erwischt einen Slot, bei dem Ihr euer Trainer Konto für Pokemon Go einrichten könnt.

Viel Spaß mit diesem lustigen und spannenden Spiel!



Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


;