Was muss ich machen, wenn danach gefragt wird, für welche Faktoreinsatzmenge kein Ertrag erzeilt wird?

Für diese Fragestellung müsst ihr die Nullstellen der Funktionsgleichung suchen. Das Ergebnis für die Nullstellen ist dann die Faktoreinsatzmenge, für die kein Ertrag erzeilt wird.

Wie berechne ich den maximalen oder den minimalen Ertrag für die Faktoreinsatzmenge?

Dazu müssen die Extremstellen gesucht werden, sprich die erste Ableitung wird gleich null gesetzt. Ein Minimum ist der minimale Ertrag, ein Maximum ist der maximale Ertrag für eine bestimmte Faktoreinsatzmenge.



Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren



Weitere Artikel

;