Was tun wenn die GoPro Hero 3 nicht mehr das tut was sie soll? Wenn Probleme auftretem, welche auf einen Softwarefehler zurückzuführen sind, dann sollte man einen s.g. Hardreset mit der GoPro Hero 3 durchführen. Durch diesen wird die Firmware von Grund auf neu installiert und es können so möglicherweise Probleme behoben werden, die durch die Treiber Software der GoPro Hero 3 verursacht werden.

Um einen Hard Reset auf der GoPro Hero 3 durchzuführen, muss man eine Art Tastenkombination ausführen, so wie man es von einem Smartphone kennt. Wie man einen Hard Reset mit der GoPro Hero 3 durchführt, das erklären wir nun:

Am Besten ist es wenn Sie bei einem Hard Reset auch gleich die neueste Firmware auf der GoPro installieren. Speichern Sie die aktuellste Firmware der GoPro Hero 3auf die SD Karte und fahren Sie anschließend wie folgt fort:

Nehmen Sie Ihre GoPro Hero 3 in die Hand und nehmen Sie den Akku aus dem Gehäuse heraus. Drücken Sie nun den Auslöser der GoPro Hero 3 und halten Sie diesen gedrückt, während Sie den Akku wieder einsetzen. Schalten Sie nun die GoPro Hero 3 wieder ein. Der Auslöseknopf muss während des kompletten Vorgangs gedrückt und gehalten werden.

Der Hardreset wurde nun erfolgreich durchgeführt, was Ihnen am Bildschirm der GoPro Hero 3 angezeigt wird. Sollte dies nicht der Fall sein, könnte ein Hardware Problem Ihrer GoPro Hero 3 vorliegen, was zu einem Garantiefall führen kann.




Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

;