Sie können mit Android Jelly Bean und dem Samsung Galaxy Note 3 gespeicherten Kontakten Profilbilder zuordnen. Dies ist durch die Kontakte App möglich, welche diese Funktion implementiert hat. Durch das Zuordnen von Kontaktbildern, können  die Kontaktpersonen beim durchsuchen des Telefonbuchs schneller erkannt werden. Wenn Sie wissen möchten, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 3 einem Kontakt ein Bild zuordnet, dann erklären wir Ihnen die hier gerne in unserem Beitrag:

Öffnen Sie dazu mit dem Samsung Galaxy Note 3 die Kontakte App, welche sich meist auf dem Homescreen, aber auch im Menü befindet. Haben Sie diese geöffnet, wählen Sie einen Kontakt aus, dem Sie ein Kontaktbild zuordnen möchten. Der Kontakt öffnet sich und Sie werden nun in der Kontaktinfo oben rechts ein "Stif-Symbol" finden, welches für den Bearbeiten-Modus steht. Tippen Sie dieses an und Sie können die Kontaktinformationen bearbeiten. Sie werden nun bemerken, dass bei dem Platzhalter für das Kontaktbild ein kleines "Plus-Symbol" erschienen ist. Tippen Sie nun auf das Platzhalter-Kontaktbild um ein Kontaktfoto festzulegen.

Sie können nun aus verschiedenen Quellen für Ihr Kontaktfoto wählen. Zur Auswahl stehen auf dem Samsung Galaxy Note 3:

- Bild aus der Bildergalerie.

- Bilder nach Personen, wenn Sie bereits Bilder mit der Funktion Tag-Buddy makiert haben

- Ein neues Foto aufnehmen

- Eine S Memo-Notiz als Kontaktbild hinterlegen.

Haben Sie Ihre Auswahl getroffen, werden Sie entweder zur Galerie, zur Kamera-App oder zu S Memo weitergelietet, wo Sie nun ein Bild oder eine Memo-Datei als Kontaktbild verwenden können.

Haben Sie standardmäßig ein Bild verwendet, können Sie dieses nun noch Zurechtschneiden, indem Sie die Bearbeiten-Funktion nutzen. Abschließend tippen Sie bitte den Haken rechts unten an, um so das Profilbild für den ausgewählten Kontakt auf dem Samsung Galaxy Note 3 zu speichern.

Glückwunsch, Sie wissen nun, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 3 einem Kontakt ein Profilbild hinzufügt und somit die eigene Kontaktliste personalisiert.

 


Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

Facebook

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Kommentare (1)

  1. Ute Nehring

Falls der Kontakt auf der Sim-Karte gespeichert ist, gibt es kein Plus-Zeichen. Und dann?

 
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?