Es kann passieren, dass Ihr Samsung Galaxy S3 zum Beispiel beim Surfen im Internet plötzlich abstürzt und sich abschaltet. Nach einem Neustart wird Ihnen angezeigt, dass die Akkuleitung des Samsung Galaxy S3 sehr niedrig ist, was vor dem plötzlichen Herunterfahren nicht der Fall war. Die Stabilität nach diesem Absturz ist sehr schlecht und es ist meist der Fall, dass das Samsung Galaxy S3 sich nach kurzer Zeit wieder plötzlich ohne Grund abschaltet.

Wenn oben genannte Fehlerbeschreibung auf euer Samsung Galaxy S3 zutrifft, dann liegt dies meist an einem defekten Akku. Denn ab einem gewissen Punkt, kann der Akku nicht mehr die geforderte Leistung bringen, welche aber durch das Smartphone benötigt wird. Die intelligente Abschaltautomatik von Android erkennt dann, dass die Spannung des Akkus nicht mehr ausreichend ist und fährt zum Schonen des Akkus das Smartphone von jetzt auf gleich herunter. So soll im Normalfall ein Tiefentladen des Akkus vermieden werden.

Darum ist bei der oben beschriebenen Darstellung des Problems, meist ein defekter Akku dafür verantwortlich, dass das Samsung Galaxy S3 abstürzt und sich herunterfährt.

Einen defekten Akku kann man leider nicht immer erkennen, aber Ihr solltet trotzdem einmal das Backcover des Samsung Galaxy S3 abnehmen, um zu prüfen, ob der Akku des Gerätes leicht gewölbt ist. Die Wölbung kommt zu Stande, wenn der Akku einen Defekt aufweist. Solltet Ihr eine Wölbung erkennen, dann nehmt diesen Akku bitte nicht mehr weiter her und ladet ihn unter keinen Umständen neu, da dies Schäden verursachen kann.

Wir empfehlen euch den Akku auszutauschen. Meist kosten Original Samsung Akkus für das Samsung Galaxy S3 zwischen 10 bis 15 Euro. Diese Investition sollte man tätigen, wenn man noch lange Freude an seinem Samsung Galaxy S3 haben möchte.


Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

Facebook

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Kommentare (7)

  1. Monaj

Das beschriebene Problem besteht weiterhin trotz neuem Akku. Was soll ich jetzt noch machen??

 
  1. Irmi

Nichts von den Tipps hat geholfen. Mein Handy geht mit zweitem Akku genauso von alleine an<br /> und aus. Version 4,1 ist vorhanden. Papier zwischen Akku und Handy nutzt nichts. Gibt es eine weitere Möglichkeit?

 
  1. Stroh

War sehr informativ und einleuchten danke schön

 
  1. jane

Ich hab keine Probleme mehr, seit ich den Akku getauscht habe! Hat sich gelohnt, die 15,- zu investieren!

 

:cry: Hi! Seit 3-4 Tagen ärgere ich mich mit dem gleichen Problem herum. Wenn nur der Akku schuld an der Misere wäre, wäre ja richtig toll!Da hol ich mir gleich einen neuen. Die gibt´s schon preiswert.

 
  1. jane

@KingSmashy: ich hab das Problem bei meinem S3 mini auch seit ein paar Tagen - der Akku ist nicht gewölbt. Ich hab mir trotzdem mal einen neuen bestellt. 15,- für einen neuen Akku ist besser als 200-300,- für ein neues Handy - ich hoffe also, dass damit das Problem gelöst wird.<br /><br />Um das Backcover abzubekommen musst du an der oberen Kante des Handys in den kleinen Schlitz (neben der Kopfhörerbuchse) mit dem Fingernagel rein und das Cover abziehen.

 
  1. KingSmashy

Hallo meine frage kann dieses Akku Problem auch bei einem s3mini auftreten da das Problem mit dem abschalten bei mir zu trifft nur ob der Akku gewölbt ist weiß ich nicht, da ich mein Backcover nicht abkriege.

 
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Letzte Berichte