Wenn Sie auf Ihrem Samsung Galaxy Note 2 das Firmware Update mit Android Jelly Bean 4.3 OTA oder über Samsung Kies durchgeführt haben, dann kann es sein, dass Sie nach dem Update unbekannte Fehler im Android System haben. Diese Fehler sind meist auf das Firmwareupdate zurückzuführen, da neue Systemdateien kopiert werden und alte Systemdateien, die nicht überschreiben werden, einfach auf dem Smartphone verbleiben. Diese Systemdateien sind meist nicht kompatibel, weshalb Sie an verschiedenen Stellen auf dem Samsung Galaxy Note 2 zu Fehlern führen.

Neben einem meist spürbar höheren Stromverbrauch des Samsung Galaxy Note 2 machen sich die Komplikationen zum Beispiel auch durch Fehler wie "TouchWiz angehalten" bemerkbar.

Wir empfehlen Ihnen deswegen, wenn Sie ebenfalls Probleme nach dem Firmware Update auf dem Samsung Galaxy Note 2 haben einen Werksreset durchzuführen. Dieser bereinigt alte Systemdateien und installiert das neue Android Jelly Bean 4.3 sauber auf dem Samsung Galaxy Note 2 Smartphone.

Anschließend kommen Sie in den reibungslosen Genuss des neuen Firmware Updates.



Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren



;