Das Samsung Galaxy Note 3 erhält nach und nach das Update auf Android KitKat 4.4. Die Möglichkeit den Flash Player zu nutzen, welcher benötigt wird, um Flash Inhalte im Internet anzusehen, ist auch mit Android KitKat nicht nutzbar.

Allerdings gibt es natürlich auch mit dem neuen Betriebsystem einen Trick, wie man trotzdem den Adobe Flash Player auf dem Samsung Galaxy Note 3 verwenden kann. Wir zeigen euch hier in diesem Artikel, wie das funktioniert:

Um mit Android KitKat den Flash Player nutzen zu können, müssen Sie folgende Dateien aus dem Google Play Store bzw. XDA Developers downloaden:

Haben Sie den Dolphin Browser und das Jet Pack auf dem Samsung Galaxy Note 3 installiert, müssen Sie wie folgt vorgehen:

Installiert als Erstes die APK-Datei des modifizierten Flash Players auf eurem Samsung Galaxy Note 3. Wenn dieser installiert ist, öffnen Sie den Dolphin JetPack Browser und navigiert in diesem auf Einstellungen. Aktiviert hier nun "Desktop" als Nutzeragent. Als letzten Schritt, geht auf Einstellungen --> Webinhalt. Hier muss nun bei der Option "Flash Player" die Makierung auf "Immer ein" gesetzt werden.

Habt Ihr diese Installationsschritte auf eurem Samsung Galaxy Note 3 durchgeführt, könnt Ihr mit dem Dolphin Jet Pack Browser wie gewohnt Flash Inhalte auch mit dem Betriebsystem Android KitKat 4.4 ansehen.



Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

;