Das Samsung Galaxy S5 stellt manchen Apps, wie zum Beispiel der Accu Weather App, Standortdaten zu Verfügung die standardmäßig über GPS erfasst werden. Die Standortsuche des Samsung Galaxy S5  kann über drei verschiedene Modi durchgeführt werden:

  • Hohe Genauigkeit. Dieser Modus schätzt den Standort über GPS, W-Lan und mobile Datenverbindung
  • Energiesparmodus: Erfassung des eigenen Standortes über W-Lan und mobile Daten
  • Nur GPS: Schätzt den Standort über GPS

Ab Werk ist als Suchmethode immer "Nur GPS" aktiviert. Damit das Samsung Galaxy S5 aber nicht immer auf das GPS Modul zugreift und dadurch Akkuleistung verbraucht ist es empfehlenswert die Suchmethode auf "Energiesparmodus" umzuschalten.

In unserer Anleitung zeigen wir euch jetzt wie man die Suchmethode für Standortdaten auf dem Samsung Galaxy S5 ändern kann.

Navigiert dazu auf Menü --> Sektion "Netzwerkverbindungen" --> Standort -->Modus

Hier stehen euch nun die verschiedenen Modi wie oben aufgelistet zur Verfügung. Um die Akkuleistung eures Samsung Galaxy S5 zu verbessern, wählt "Energiesparmodus" aus.Hierbei wird das GPS-Modul nicht mehr eingesetzt, wodurch die Akkuersparnis kommt.

Apps wie Accu Weather werden weiterhin ohne Probleme funktionieren, da die Ergebnisse über die mobile Datenverbindung ausreichend sind.



Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare  

#2 Walibach 2015-09-04 06:42
s5mini, Android 4.4.2: Wenn man auf die Standortsuche auf Energiesparmodus schaltet,ist trotzdem das GPS-Modul an. Deaktiviert man es, ist auch die komplette Standtortsuche deaktiviert. Scheint wohl ein Bug zu sein.
Zitieren
#1 einaffineruser 2015-07-29 18:33
leider scheint beim S5 (mini) unter Android 4.4.2 der standard immer wieder auf "hohe genauigkeit" zurückzuspringen, egal wie oft ich es einstelle, wenn man die funktion aus und wieder an macht wird wieder GPs genutzt...
*Juli 2015*
Zitieren
;