Um auf dem Samsung Galaxy S5 Mini den Entwicklermodus nutzen zu können, müssen Sie diesen zuerst in Android KitKat freischalten. Dies funktioniert relativ einfach, wenn man weiß, was zu tun ist. Deswegen erklären wir euch nun in unserem Artikel kurz und prägnant, wie man den Entwicklermodus auf dem Samsung Galaxy S5 Mini aktiviert und freischaltet.

Öffnet dazu: Menü --> Einstellungen --> Geräteinformationen

Tippt nun mehrmals schnell hintereinander auf den Eintrag "Buildnummer". Nach mehrmaligem antippen erscheint "Entwicklermodus freigeschaltet". Dieser wird nun als neuer Menüpunkt in den Einstellungen zu finden sein und kann von dort aus aktiviert werden. Entsprechende Optionen wie zum Beispiel der USB Debugging Modus können nun für Tests genutzt werden.

Ihr habt nun den Entwicklermodus erfolgreich auf dem Samsung Galaxy S5 Mini freigeschaltet.



Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare  

#1 Jo 2016-04-29 11:28
Samsung Galaxy S5mini: Nach update auf Android-Version 5.1.1 funktioniert das Sim-Access-Profile (rSAP) nicht mehr. Hat jemand eine Ideee??
Zitieren


;