Die Entwickleroptionen, die unter anderem Funktionen wie den USB Debugging Modus mit sich bringen, sind auf dem Samsung Galaxy Note 4 standardmäßig nicht in Android aktiviert. Die Entwickleroptionen müssen erst im Menü freigeschalten werden, damit diese verwendet werden können. In unserem Artikel wollen wir euch nun zeigen, wie man die Entwickleroptionen auf dem neuen Samsung Galaxy Note 4 freischalten und nutzen kann.

Dazu starten wir vom Homescreen des Samsung Galaxy Note 4 und navigieren von dort auf Menü --> Einstellungen --> Geräteinformationen

Scrollt in diesem Untermenü von Android ein Stück nach unten, bis Ihr den Eintrag "Buildnummer" sehen könnt. Auf diesen Eintrag müsst Ihr nun ganz schnell mehrmals nacheinander tippen. Nach einigen Malen wird ein Counter angezeigt, der euch mitteilt, wie oft Ihr noch tippen müsst, damit der Entwicklermodus auf dem Samsung Galaxy Note 4 freigeschalten wird.

Habt Ihr oft genug auf "Buildnummer" getippt, erscheint eine Infobox mit "Entwickleroptionen freigeschaltet". Dies bedeutet nun, dass die Entwickleroptionen ab sofort auf eurem Samsung Galaxy Note 4 verfügbar sind. Finden könnt Ihr diese unter Einstellungen --> Sektion "System".

In den Entwickleroptionen können verschiedene Funktionen aktiviert bzw. deaktiviert werden, wie zum Beispiel das USB Debugging. Ihr wisst nun, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 4 den Entwicklermodus in Android aktivieren kann.


Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

Facebook

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Kommentare (1)

  1. Nicole

Danke!!! Hat geklappt :lol:

 
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Letzte Berichte