Wenn Sie auf Ihrem Nexus 5 das neue Android Lollipop 5.0 installiert haben, dann empfiehlt es sich einen so genannten Wipe Cache Partition durchzuführen. Dabei werden Hintergrunddaten und App-Caches aufgeräumt, aber keine persönlichen Daten gelöscht. In den meisten Fällen reicht der Wipe Cache Partition auf dem Nexus 5, nachdem das neue Android Lollipop 5.0 installiert wurde.

Wir erklären euch jetzt, wie man auf dem Nexus 5 einen Wipe Cache Partition durchführt.

Dazu schaltet das Smartphone komplett aus.Schaltet nun das Nexus 5 wieder an und drückt und haltet, wenn Ihr das Google Logo sehen könnt, den Lautstärke-Leiser-Button so lange bis das Smartphone vibriert. Ein kleines Menü erscheint. Navigiert mit den Lautstärketasten des Nexus 5 auf "Recovery Menu" und drückt dann einmal die Power-Taste, um zu bestätigen.

Ein Android Männchen auf dem Rücken erscheint. Haltet den Lautstärke-Lauter-Button für ca. 6 Sekunden gedrückt, bis ein neues Menü erscheint. Wählt in diesem Menü nun "Wipe Cache Partition" aus. Bestätigt mit dem Power-Button, so dass der Wipe durchgeführt wird. Anschließend kann das Nexus 5 neu gestartet werden. Fertig!

Ihr habt nun erfolgreich nach dem Update auf Android Lollipop 5.0  einen Wipe Cache Partition auf dem Nexus 5 durchgeführt.


Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location