Das Samsung Galaxy S6 ist mit einer hochwertigen Hardware ausgestattet. Mit einem schnellen Prozessor und 3 GB RAM sollten so gut wie alle Internetanwendungen problemlos laufen. Leider kann es trotzdem hin und wieder zu Fehlermeldungen kommen, wie zum Beispiel "Internet angehalten".

Diese Fehlermeldung entsteht meist dann, wenn Sie innerhalb des Android Internet-Browsers eine Webseite öffnen, die eine hohe Performance verlangt und bei welcher viele Daten übertragen werden.
Schafft der Browser diese Anforderung nicht, dann entsteht die Fehlermeldung "Internet angehalten".

Meist helfen die folgenden Tipps, um das Problem schnell zu lösen:

1. Schalten Sie das Samsung Galaxy S6 aus und anschließend wieder an. Dadurch werden viele Prozesse neu gestartet und nicht korrekt beendete Prozesse beendet.

2. Nutzen Sie den Smart Manager des Samsung Galaxy S6. Öffnen Sie diesen und tippen Sie dann auf "RAM". Über den Button "Alle beenden" können Sie die Hintergrundapps komplett beenden.

3. Sollte das noch nicht geholfen haben den Fehler "Internet angehalten" auf dem Samsung Galaxy S6 zu beseitigen, dann öffnen Sie nun das Menü und dann die Einstellungen. Von hier aus geht es weiter auf:

Anwendungen --> Anwendungsmanager --> Registerkarte "Alle"

Suchen Sie hier nach "Internet" und öffnen Sie dann die App-Info dazu. Sie können jetzt folgende Buttons antippen, um die App zurückzusetzen. Dabei werden Lesezeichen etc. gelöscht. (Kein Problem, wenn diese über das Samsung Konto synchronisiert werden. Ansonsten einfach ein Backup machen).

  • Stop erzwingen
  • Daten löschen
  • Cache leeren

Anschließend starten Sie bitte das Samsung Galaxy S6 neu. Die Fehlermeldung Internet angehalten sollte nun nicht mehr erscheinen.


Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?