Samsung hat in 2016 einen neuen Nachfolger des Samsung Galaxy A3 auf den markt gebracht. Das Smartphone überzeugt durch ein sehr gutes Preis/ Leistungsverhältnis. Das Smartphone besitzt einen Rahmen aus Metall und eine Rückseite aus Gorilla-Glas. Dadurch wirkt das Smartphone wertig. Sollte euch das Samsung Galaxy A3 überzeugt haben und ein Kauf kurz bevorstehen, dann solltet Ihr euch unbedingt über das Sim Karten Format informieren, das in dem Gerät für Telefonie und mobiles Internet benötigt wird.

Wir informieren euch hier, welche Sim Karte ihr für das Samsung Galaxy A3 braucht:

Das Samsung Galaxy A3 verwendet eine Nano Sim Karte

Die Nano Sim Karte ist das derzeit kleinste Sim Karten Format was auf dem Markt ist. Solltet Ihr keine Nano Sim Karte besitzen, dann habt Ihr diverse OPtionen, um an eine solche Sim karte für euer Samsung Galaxy A3 zu gelangen:

1. Ihr habt eine Sim Karte mit Nano-Perforierung Das ist die einfachste Variante. Drückt einfach die Nano Sim Karte aus der bereits vorhandenen Sim Karte entlang der Perforierung heraus.
 
2. Ihr habt eine Sim Karte ohne Nano-Perforierung Hierfür gibt es so gennante "Sim Karten Locher". Eine Sim Karten Stanze, schneidet ähnlich einem Locher das richtige Format aus eurer Sim Karte aus, wenn diese größer ist. Solche Sim Karten Locher gibt es bereits für wenig Geld.
 
Ist euch der Aufwand zu groß, so könnt Ihr auch einfach bei eurem Mobilfunkbetreiber eine neue Nano Sim Karte für das Samsung Galaxy A3 anfordern. Bedenkt aber, dass dies ebenfalls mit Kosten verbunden sein kann.
 
Ihr wisst nun, welche Sim karte das neue Samsung Galaxy A3 2016 benötigt und wie Ihr eine solche Sim Karte erhaltet.

Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

Facebook

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?