Wenn Ihr euer Samsung Galaxy S5 auf das neue Android 6.0.1 Marshmallow aktualisiert habt kann es sein, dass Ihr im Anschluss daran mit Problemen zu kämpfen habt. So kann es zum Beispiel sein, dass das Samsung Galaxy S5 eine schlechte Performance aufweist, der Akku schnell leer wird, das Smartphone heiß wird und vieles mehr. Habt Ihr also auch Probleme mit eurem Samsung Galaxy S5 nach dem Update auf Android Marshmallow, dann empfehlen wir euch folgende Vorgehensweise:

Führt einen Wipe Cache Partition auf dem Samsung Galaxy S5 durch. Dieser funktioniert wie folgt:

Schaltet dazu als Erstes euer Samsung Galaxy S5 aus, indem Ihr einmal lange auf die Power On/ Off Taste drückt. Nun müsst Ihr folgende Tastenkombination drücken und halten:
 
  • Power On/ Off
  • Lautstärke lauter
  • Home-Button
Wenn das Samsung Galaxy S5 einmal vibriert, lasst die Power On/ Off Taste los, haltet aber die anderen beiden Tasten aus der Tastenkombination weiterhin gedrückt, bis ein Menü auf dem Display erscheint. Markiert nun den Eintrag "Wipe Cache Partition" mittels der Volume leiser Taste.
 
Mit der Power On/ Off Taste wird nun der Prozess gestartet. Dieser dauert in der Regel nur ein paar Sekunden. Anschließend erscheint erneut das zuvor angezeigte Menü. Wählt nun den ersten Eintrag aus mit "Reboot System now" und führt den Befehl wieder mit einem Drücken der Power Taste aus.

 

Der Wipe Cache Partition löscht auf eurem Samsung Galaxy S5 alte Systemdateien von Android Lollipop. Dadurch können sich diese nicht mehr in die Quere mit den neuen Dateien von Android 6.0.1 kommen, wodurch euer System insgesamt wieder schnell und geschmeidig läuft.

Wir hoffen, dass euch dieser Tipp geholfen hat, nach einem Update auf Android Marshmallow 6.01. auf dem Samsung Galaxy S5 deses wieder ohne Probleme nutzen zu können.



Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommentare  

#51 Birgit Detterbeck 2017-03-22 13:38
Hab das galaxy A3. Seit dem update hab ich dauernd WLAN Probleme. Heißt, WLAN schaltet ständig aus und ein.
Zitieren
#50 Nikola 2017-03-08 16:00
Danke, Super Tipp, hat funktioniert!
Zitieren
#49 Michael 2017-03-06 08:19
ACHTUNG: Adressen werden mit verschiedenen Fahrzeugen unterschiedlicher Hersteller nicht syncronisiert bzw. im Wagen nicht mehr angezeigt. Samsung hat einen Fehler bei Bluetooth eingestanden
Zitieren
#48 Hubi 2017-03-02 13:10
Seit dem Update Probleme mit einigen Apps, bei denen ich mich anmelden muss (mobito, Tschibo)
Grootenschlecht!
Zitieren
#47 Kitte 2017-02-26 21:30
Bei mir lässt sich nach dem Update das haptische Feedback nicht mehr ausschalten, außerdem ist die Ziffernreihe über den Buchstaben weg. Nervig!
Zitieren
#46 Wolfgang 2017-02-24 13:18
Gestern habe ich das Update auf Android 6.0.1 via WLAN gestartet. Nach der Installation und dem autom. Neustart hing es sich in einer Schleife bei Aufruf des Samsung Logos fest. Es lässt sich nicht mehr ausschalten – geht nur über Akku entfernen. Ich habe dann den im Artikel vorgeschlagenen Weg versucht (Power On/ Off + Lautstärke + Home-Button gedrückt), das Tel vibriert aber nicht. Wenn ich dann die Tasten wieder loslasse, beginnt Neustart und hängt sich wieder in einer Schleife bei Aufruf des Samsung Logos fest, d.h. bis zum Menü auf dem Display komme ich gar nicht, um die "Wipe Cache Partition" zu markieren und auszuführen. Was nun? Tel in Müll und besser ein iPhone?
Zitieren
#45 Chantal 2017-02-24 10:57
Muss man was beachten, also z.B. Sim Karte raus nehmen oder irgendwas speichern?
Zitieren
#44 Axel 2017-02-18 11:05
Super Tipp, jetzt ist es wieder richtig schnell ;)
Zitieren
#43 Stephan 2017-02-12 10:12
Hat super geklappt. Jetzt läuft es wieder flüssig.
Alle andere Versuche mit Bereinigungsapps und Beschleunigungs apps waren Müll. Vieeeelen Dank.
Zitieren
#42 lukas 2017-02-08 18:21
Schade ich kan leider noch immer kein screnshoot machen :(
Zitieren

Auch interessant



;