Der BMW M135i ist ein tolles Auto mit sportlichen Ambitionen, bei dem allerdings leider ein nützliches und wichtiges Anzeigeinstrument vergessen wurde. Und zwar die Anzeige der aktuellen Öltemperatur. War diese Anzeige bei dem 135i noch vorhanden, so fehlt Sie nun bei dem neuen BMW M135i.

Das ist schade, aber man kann den Sensor für die Öltemperatur des BMW M135i dennoch auslesen. Und zwar funktioniert dies über ein kleines Geheimmenü, das Sie zuerst entriegeln müssen. Unsere nachfolgende Anleitung erklärt Ihnen nun Schritt für Schritt, wie man bei einem BMW M135i das Geheimmenü öffnet, in welchem man die Öltemperatur auslesen kann.

Öltemperatur BMW M135i auslesen:

Schritt 1: Fahrgestellnummer

Ihr benötigt als erstes die Fahrgestellnummer eures BMW M135i. Diese findet Ihr im Fahrzeugschein. Von dieser Nummer benötigt Ihr nun in der Regel die letzten 5 Ziffen (möglw. auch 6 Ziffern, muss getestet werden). Aus diesen bildet Ihr nun die Quersumme. Ein Beispiel:

Die Fahrgestellnummer lautet: ...123456

  • Quersumme der letzten 5 Ziffern: 20
  • Quersumme der letzten 6 Ziffern: 21

Schritt 2: Geheimmenü entsperren

Schaltet in eurem BMW M135i als Erstes die Zündung aus. Haltet nun für mindestens 4 Sekunden den Knopf für den Tageskilometerzähler zurücksetzen gedrückt. Haltet diesen gedrückt und startet nun die Zündung. Es erscheint nun ein Mini-Menü mit vier Menüpunkten.

Wählt den vierten Menüpunkt aus "Entriegeln". Dazu drückt immer kurz auf den Tageskilometerzähler-Button. Drückt diesen lange, also ca. 2 Sekunden, um den vierten Menüpunkt auszuwählen. Anschließend müsst Ihr die oben errechnete Quersumme eurer Fahrgestellnummer eingeben. Drückt so lange auf den Button für den Tageskilometerzähler, bis die Zahl dort erscheint. Bestätigt dies durch langes Drücken des Tageskilometerzählers.

Schritt 3: Geheimmenü Motoröltemperatur auslesen

Ihr habt nun erfolgreich das Geheimmenü eures BMW M135i geöffnet. In diesem könnt Ihr nun diverse Sensordaten und Fehlerspeicher auslesen. Die Navigation geht wie folgt:

  • Tageskilometer-Button kurz drücken: Nach unten scrollen
  • Tageskilometer-Button lange drücken: Bestätigen/ Öffnen

Scrollt nun durch das Geheimmenü zu "Temperatur". Hier könnt Ihr nun die Kühlmitteltemparatur und die Motoröltemperatur eures BMW M135i auslesen.

Geheimes Service MEnü BMW M135i

Ihr wisst nun, wie man auf einem BMW M135i die Motoröltemperatur auslesen kann, ohne sich dafür das teure Performance Lenkrad kaufen zu müssen. Und so führt Ihr eine OBD Diagnose an eurem BMW mit einem Smartphone durch.


Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

Facebook

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Letzte Berichte