Die Samsung Galaxy Note Familie war seit dem Note 4 nicht mehr in Deutschland präsent, obwohl es einen Nachfolger des Phablets, das Note 5 gegeben hat. An und für sich müsst also in diesem Jahr das Samsung Galaxy Note 6 erscheinen. Das wird es aber, wenn man den Gerüchten glauben mag, nicht...zumindestens nicht von der bezeichnung. Samsung wird sehr wahrscheinlich die Versionsnummer 6 auslassen und direkt zur 7 übergehen.

Das bedeutet, dass das neue Note Samsung Galaxy Note 7 heißen wird.

Die Gründe dafür liegen klar auf der Hand:

  • Samsung veröffentlichte dieses Jahr das Samsung Galaxy S7 & S7 Edge. Ein Smartphone mit einer "6" im Namen würde als Rückstand von den Kunden wahrgenommen werden.
  • Das führt auch gleich zu Grund Nr.2: Das Samsung Galaxy Note 7 soll ein direkter iPhone 7 konkurrent werden. Würde man hier bei Note 6 bleiben, dann würde dies in einem Vergleich optisch nicht positiv für das Samsung Smartphone ausfallen.

Man sieht also, dass die Namensgebung von Smartphones maßgeblich Auswirkungen auf den Verkauf hat. Aber wenn man mal ehrlich ist, macht es für den User nach dem Kauf keinen Unterschied ob Samsung Galaxy Note 6 oder Note 7.

Sobald es Neuigkeiten zu dem Samsung Galaxy Note 7 geben wird, berichten wir euch hier bei Spickipedia darüber.



Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

;