Das Samsung Galaxy S7 hat mit dem Android Betriebssystem einen "Nicht Stören Modus" integriert. Der Modus schützt Sie zum Beispiel in der Nacht vor Störungen. Allerdings ist es meistens der Fall, dass Sie dem Nicht Stören Modus eine Ausnahme hinzufügen wollen. So kann es sein, dass Ihre Eltern oder Ihr bester Freund/ Freundin Sie immer erreichen wollen.

In so einem speziellen Fall kann man dem Nicht Stören Modus eine Ausnahme hinzufügen. Wie man das genau auf dem Samsung Galaxy S7 macht, dass zeigen wir euch nachfolgend:

Navigiert vom Homescreen auf: App-Menü --> Einstellungen --> Nicht Stören

Wählt hier nun "Ausnahmen zulassen" und anschließend "Benutzerdefiniert" aus. Hier kann man nun viele Ausnahmen festlegen, die beim Nicht Stören Modus trotzdem ertönen bzw. benachrichtigen sollen. Dazu gehört zum Beispiel:

  • Alarme
  • Anrufer wiederholen
  • Anrufe von
  • Nachrichten von
  • Aufgabenalarme
  • Erinnerungen
  • Benachrichtigungen bevorzugte Apps zum Beispiel WhatsApp

Nachdem Sie nun die Ausnahmen definiert haben können Sie den Nicht Stören Modus des Samsung Galaxy S7 ohen Einschränkungen nutzen und Ihnen hoffentlich zum Beispiel einen ruhigen Schlaf gewährleisten.


Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

Facebook

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?