Immer wenn Sie eine App auf dem Huawei P9 öffnen, dann bleibt diese im Hintergrund im RAM gespeichert. Das ist auch gut so, denn so können Sie beim erneuten Öffnen der App schneller darauf zugreifen.

Wenn Sie nun wissen möchten, welche Apps so im Hintergrund mitlaufen, dann empfiehlt es sich einen Blick in den Task Manager des Huawei P9 zu werfen. Wir erklären Ihnen nun kurz und knapp, wie Sie bei Ihrem Huawei P9 den Task Manager anzeigen lassen können:

Dazu tippen Sie bitte in der Navigationsleiste auf das Viereck-Symbol. Es werden Ihnen nun alle Apps angezeigt, die im Hintergrund geöffnet sind. Indem Sie eine App nach oben wischen, können Sie die App komplett beenden.

Wischen Sie eine App nach unten, dann wird diese geschützt, sprich Sie wir nicht mehr automatisch aus dem RAM Ihres Huawei P9 geworfen. Die App muss vorher erst wieder manuell entsperrt und dann beendet werden.

Sie wissen nun, wie Sie bei dem Huawei P9 den Task Manager anzeigen lassen und Apps darin beenden bzw. schützen können.



Nichts gefunden? Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren



;