Legt man auf dem Samsung Galaxy S7 einen neuen Kontakt an, so muss man sich immer dafür entscheiden, wo man denn diesen Kontakt ablgene möchte. Zur Auswahl stehen: Gerätespeicher, Google Konto, Samsung Konto. Oftmals entscheidet man sich für "Gerätespeicher", möchte nun aber im nachhinein diesen Kontakt doch lieber im Google Konto gesichert haben. Das macht auch Sinn, denn so wird dieser auf alle anderen Endgeräte synchronisiert und ist somit sicher.

Wie man nun auf dem Samsung Galaxy S7 einen Kontakt vom Gerätespeicher in das Google Konto transferiert, das erklären wir euch nun hier:

Dazu gibt es eine super nützliche Funktion, die alle Daten vom Gerätespeicher auf das Google oder Samsung Konto transferiert. Diese Funktion öffnet Ihr wie folgt auf dem Samsung Galaxy S7:

1. Navigiert auf die Kontakte App und in dieser oben rechts auf "Mehr"

2. Ihr seht nun ein kleines MEnü eingeblendet. In diesem Menü wählt nun bitte "Einstellungen" aus.

3. Ihr seht nun verschiedene OPtionen. Ein Eintrag lautet: "Gerätekontakte verschieben nach". Dieser Eintrag ist nur sichtbar, wenn Ihr Daten auf dem Gerätespeicher des Samsung Galaxy S7 gesichert habt.

4. Tippt den Eintrag an, um alle Kontakte von dem Gerätespeicher entweder in das Google oder in das Samsung Konto zu übertragen. Fertig!

Ihr wisst nun, wie man innerhalb der Kontakte App eures Samsung Galaxy S7 sehr einfach die Gerätekontakte verschieben kann.


Dieser Tipp hat geholfen? Bleib aktuell und folge uns auf:

Facebook

oder

Nichts gefunden?

Benutze unsere:

Suche

... Oder hinterlasse uns einen Kommentar:

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?