Wenn Sie sich überlegen das neue Google Pixel 3 zu kaufen, dann möchten Sie vielleicht auch wissen, ob das Smartphone wasserdicht und gegen das Eindringen von Staub geschützt ist.

Da es oft schwer ist eine Information darüber zu finden, wollen wir euch hier gerne darüber informieren, ob das Google Pixel 3 eine Schutz Zertifizierung nach IP-Norm hat.

Das Google Pixel 3 ist wasserdicht und gegen Staub geschützt und zwar nach der IP-68 Zertifizierung. Das bedeutet, dass das Pixel 3 gegen Staub geschützt ist und gegen dauerhaftes Untertauchen.

Google Pixel 3

Somit kann man mit dem Google Pixel 3 nichts falsch machen und dieses sogar zum Surfen mit in die Badewanne nehmen.

Für einen Tauchgang oder zum Schnorcheln ist das Smartphone dann aber doch nicht geeignet. Hier wirken stärkere Belastungen, als dies bei der IP68 Zertifizierung getestet wurde.

Ihr wisst nun, dass das Google Pixel 3 gegen das Eindringen von Wasser geschützt ist und auch Staub keine Chance hat in das Gehäuse innere zu gelangen.


Folge uns auf Youtube

Lesenswert

Samsung Galaxy Note 9 Display Overlay erkannt - Gelöst
Auf dem Samsung Galaxy Note 9 können unterschiedliche Meldungen auf dem...
Apple Watch reinigen - TippsApple Watch reinigen - Tipps
Die Apple Watch wird in der Regel in einer Vielzahl von Umgebungen und...
LG V40 Mailbox des Mobilfunkanbieters deaktivierenLG V40 Mailbox des Mobilfunkanbieters deaktivieren
Wenn Sie das LG V40 mit einem neuen Mobilfunkvertrag und damit auch mit...
LG V40 Automatische Aktualisierung von Apps deaktivieren - AnleitungLG V40 Automatische Aktualisierung von Apps deaktivieren - Anleitung
Apps werden von vielen Usern eines LG V40 direkt über den vorab...
Sony Xperia XZ3 Automatische App Updates deaktivierenSony Xperia XZ3 Automatische App Updates deaktivieren
In der Regel laden die meisten User auf Ihrem Sony Xperia XZ3 Apps über den...

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.