Auf Ihrem Huawei P20 Pro werden alle Anrufe in einem so genannten Anrufprotokoll mitgeschreiben. Das bedeutet, dass ein Verlauf angelegt wird, in dem der Kontakt, die Uhrzeit, Das Datum und die Gesprächsdauer gespeichert werden. Und zwar für eingehende sowie abgehende Anrufe und SMS. Das ist ganz nützlich, denn so können Sie immer nachvollziehen, mit wem Sie telefoniert haben. Vielleicht möchten Sie das aber auch gar nicht?

Wenn Sie nicht wollen, dass ein Verlauf angelegt wird, dann müssen wir Sie leider enttäuschen. Denn diese Funktion kann man nicht deaktivieren. Man kann aber das Anrufprotokoll löschen oder einzelne Einträge daraus entfernen. Wie das genau funktioniert, das zeigen wir nachfolgend:

1. Öffnen SIe die Telefon-App

2. Wischen Sie das Tastenfeld von oben nach unten, sodass dieses verschwindet

3. Sie sehen nun im Pop-Up Menü die Option "Löschen" - Wählen Sie diese aus

4. Sie können nun einen oder mehrere Einträge auswählen oder "Alle" um den kompletten Anrufverlauf zu leeren

5. Tippen Sie unten in der Menübox auf "Löschen", um das Anrufprotokoll zu entfernen

Sie haben soeben die Anrufliste auf dem Huawei P20 Pro gelöscht. Damit kann nun nicht mehr nachvollzogen werden, mit wem Sie telefoniert bzw. per SMS gechattet haben.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen