Auf dem iPhone bzw. dem iPad können Sie die Einstellungen der Ortungsdienste für einzelne Anwendungen individuell anzupassen. Oft macht es aber Sinn, alle Standortdaten auf einmal zu aktivieren bzw. deaktivieren.

Wie das funktioniert, das erklären wir Ihnen hier.

Anleitung zum Ein- und Ausschalten der GPS- und Ortungsdienste für iPhone und iPad

Ortungsdienste iPhone deaktivieren

1. Öffnet zuerst die Einstellungen von iOS von eurem Startbildschirm aus

2. Tippt in den Einstellungen auf „Datenschutz“

3. Navigiert weiter auf „Ortungsdienste“

4. Um die Ortungsdienste alle zu aktivieren, schiebt ihr den Regler bei "Ortungsdienste" auf aktiv. (Zum Deaktivieren nach links schieben)

Sie kennen nun die Vorgehensweise, um auf dem iPhone oder iPad die Ortungsdienste komplett zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps