Wer ein Samsung Smartphone wie das Samsung Galaxy Note 9 besitzt, der erhält automatisch einen kostenlosen Cloud Speicher mit 15 GB Volumen.

Möchte man nun ein Backup seines Samsung Galaxy Note 9 mit Daten wie Bildern, Nachrichten, Einstellungen etc. erstellen, dann muss die Automatische Cloud Sicherung aktiviert werden.

Wie das genau funktioniert, das soll diese Anleitung Schritt für Schritt beschreiben:

1. Öffnet die Einstellungen von Android auf dem Samsung Galaxy Note 9

2. Weiter geht es auf „Cloud und Konten“

3. Navigiert nun auf „Samsung Cloud“ und ihr seht eine Option mit „Sicherheitseinstellungen“

4. Hier kann man nun das automatische Backup über die Samsung Cloud aktivieren bzw. auch wieder deaktivieren

Die automatische Synchronisierung eurer Samsung Galaxy Note 9 Daten mit der Samsung Cloud ist nun aktiv. Möchtet Ihr sofort eure Daten sichern, dann könnt ihr das wie folgt durchführen:

Tippt im gleichen Menü oben rechts auf das Symbol mit den drei Punkten und wählt dann im Pop-Up Menü „Jetzt Synchronisieren“ aus. Eure Daten werden dann gesichert.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen