Möchten Sie besonders sensible Daten wie Bilder, Videos oder Dokumente auf Ihrem Samsung Galaxy Note 9 verschlüsselt und somit vor Zugriff gesichert speichern, dann sollten Sie dafür die Funktion des „Sicheren Ordners“ verwenden.

 

Das Besondere an diesem Sicheren Ordner ist, dass dieser Dateien verschlüsselt speichert. So können Dritte nur sehr schwer bzw. gar nicht an die Daten darin gelangen, ohne das von Ihnen vergebene Passwort zu kennen.

Einrichtung des Sicheren Ordners unter Android

Sicherer Ordner Galaxy S9

1. Öffnen Sie auf dem Samsung Galaxy Note 9 das App-Menü und weiter die Android Einstellungen

2. Gehen Sie nun zu „Gerätesicherheit“ und wählen Sie den Menüeintrag aus

3. Hier kann nun der „Sichere Ordner“ aktiviert werden

4. Tippen Sie auf „Start“ und der Assistent zur Einrichtung leitet Sie Schritt für Schritt durch den Prozess weiter.

Assistent für Sicheren Ordner

Sie benötigen in dessen Verlauf ein Samsung Konto, um den Service nutzen zu können.

Ist der Assistent beendet, dann sehen Sie auf dem Homescreen bzw. im Menü ein neues Symbol mit „Sicherer Ordner“. Öffnen Sie diesen und Sie können nun Dateien dorthin kopieren bzw. verschieben. Diese sind somit extra geschützt.

App dem Sicheren Ordner hinzufügen

Sie kennen nun die Vorgehensweise, um auf dem Samsung Galaxy Note 9 einen sicheren Ordner anzulegen.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.