Wenn man einen Screenshot mit dem Samsung Galaxy S5 erstellt, zum beispiel über eine Tastenkombination, dann wird dieses Bildschirmfoto automatisch vom Android Betriebssystem in einem Ordner mit dem Namen „Screenshots“ auf dem internen Speicher des Gerätes abgelegt.

 

Das belegt natürlich mit der Zeit den internen Speicher des Galaxy S5 und deswegen möchte man jetzt wahrscheinlich einen Weg finden, um die Screenshots sofort woanders abspeichern zu lassen.

Zum Beispiel könnte man ja den Speicherort für neu erstellte Screenshots auf die externe MicroSD Speicherkarte ändern, oder aber den Ordner für Bildschirmfotos im Allgemeinen ändern.

Screenshot Speicherort ändern - Ist das überhaupt möglich?

Leider ist das mit Android in der Standard-Funktion nicht möglich. Aus diesem Grund haben wir aber hier für euch eine Schritt für Schritt Anleitung verfasst, wie man trotzdem Screenshots automatisch an einem anderen Ort, wie zum Beispiel der MicroSD speichern lassen kann. Das funktioniert wie folgt:

Speicherort bzw. Verzeichnis für Screenshots ändern - Anleitung

Speicherort Screenshot ändern

Ihr benötigt dazu die folgende Drittanbieter-App aus dem Google Play Store:

Habt Ihr die Anwendung gedownloadet navigiert bitte wie folgt weiter:

1. Startet die App „Auto Transfer Lite“ auf eurem S5

2. Wählt oben rechts das Plus-Symbol an, um so einen neuen „Auto-Transfer“ Prozess zu erstellen

3. Legt einen Namen für den Vorgang fest zum Beispiel „Screenshot-Transfer“

4. Tippt „Source Folder“ an und wählt hier nun den Screenshot Ordner des Samsung Galaxy S5 aus:

  • Interner Speicher/DCIM/Screenshots

Wichtig! Tippt oben rechts auf das drei Punkte-Symbol und wählt noch "Interner Speicher anzeigen" aus!

5. Wählt bei „Target Folder“ den Ordner aus, wo die Screenshots in Zukunft gespeichert werden sollen. Zum Beispiel einem Ordner auf der MicroSD Speicherkarte.

6. Schaltet bei „Scan Media file after moved“ den Regler auf „aktiv“

7. Tippt am Ende auf das Disketten-Symbol um den Auto-Transfer Vorgang zu speichern und zu aktivieren

Wenn Ihr nun einen Screenshot mit eurem Samsung Galaxy S5 erstellt, dann wird dieser automatisch in den neuen Screenshot Ordner durch die App “Auto Transfer Lite“ kopiert.

Ihr habt mit diesem kleinen Workaround den Speicherort für Screenshots auf dem Samsung Galaxy S5 erfolgreich geändert.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Samsung Galaxy A6 Plus Manuelles Software Update
Das Samsung Galaxy A6 Plus erhält von Zeit zu Zeit ein Firmware Update,...
Apple Watch 4 Screenshot erstellen - AnleitungApple Watch 4 Screenshot erstellen - Anleitung
Mittels einem Screenshot kann man auf der Apple Watch 4 Bildschirmfotos...
Samsung Galaxy A6 Widget vom Homescreen löschen
Haben Sie ein Widget Ihrem Samsung Galaxy A6 Homescreen hinzugefügt oder...
Honor 10 Mailbox des Mobilfunkanbieters deaktivieren - GelöstHonor 10 Mailbox des Mobilfunkanbieters deaktivieren - Gelöst
Haben Sie das Honor 10 von Ihrem Mobilfunkanbieter neu mit einem Vertrag...
Huawei P20 Pro Miniaturansichten aus Cache löschen - TippHuawei P20 Pro Miniaturansichten aus Cache löschen - Tipp
Das Huawei P20 Pro speichert für den Dateiexplorer „Dateien“...

Aktuelle Fragen