Der Always On Display des Samsung Galaxy S9 zeigt Ihnen auch im Stand-By immer Benachrichtigungen, die Uhrzeit und andere Daten auf dem Bildschirm an. Dabei kommt eine Technik zum Einsatz, welche nur sehr wenig Akkuleistung benötigt. Sollten Sie den Always On Display allerdings nichts nutzen, dann lohnt es sich trotzdem ddiesen zu deaktivieren.

Wie das in den Android Einstellungen genau funktioniert, das erklärt die nachfolgende Anleitung Schritt für Schritt:

Always On Display dauerhaft auf dem Samsung Galaxy S9 ausschalten:

1. Dazu zieht auf dem Samsung Galaxy S7 die Statusleiste mit zwei Fingern von oben in den Bildschirm.

2. Ihr seht nun diverse „Toggles“, also Schaltflächen mit Funktionen. Eine dieser Schalflächen heißt „Always On Display“

3. Tippt die Schaltfläche an, um den Always On Display auf dem Samsung Galaxy S9 zu deaktivieren, bzw. tippt diese erneut an, um ihn wieder zu aktivieren.

Sollte die Schaltfläche nicht sichtbar sein, dann tippt auf „Bearbeiten“, sodass euch alle verfügbaren Toggles auf dem Samsung Galaxy S9 eingeblendet werden. Hier findet Ihr nun spätestens den „Always On Display“ Toggle.

Damit kann man nun schnell und einfach das Always On Display an- bzw. ausschalten, ohne dafür tief in die Android Einstellungen zu navigieren.


Über den Autor

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen