In der Regel wird der APN Zugangspunkt automatisch auf dem Samsung Galaxy S9 angelegt, wenn Sie die Sim Karte Ihres Mobilfunkbetreibers einlegen. Leider bestätigen Ausnahmen die Regel und deswegen kann es durchaus notwendig sein einen APN Zugangspunkt manuell anzulegen.

Wie man dabei auf dem Samsung Galaxy S9 vorgehen muss, das soll nachfolgender Beitrag anschaulich erklären:

1. Starten Sie zum Anlegen eines neuen APN Zugangspunktes vom Startbildschirm Ihres Samsung Galaxy S9 aus

2. Öffnen Sie das App Menü und dann die Einstellungen.

3. Tippen Sie hier nun auf „Verbindungen“ und dann weiter "Mobile Netzwerke"

4. Im nächsten Untermenü wählen Sie "Zugangspunkte" aus.

5. Hier können Sie nun einen neuen APN Zugangspunkt auf Ihrem Samsung Galaxy S9 erstellen. Tippen Sie dazu oben rechts auf "Hinzufügen".

6. Sie können nun einen neuen APN Zugangspunkt erstellen. Aus nachfolgender Liste können Sie die APN Zugangsdaten für die wichtigsten Mobilfunkanbieter finden:

Sie kennen nun die Vorgehensweise, um auf dem Samsung Galaxy S9 manuell einen APN Zugangspunkt anzulegen. Somit sollten Sie im Anschluss eine mobile Internetverbindung herstellen können.


Über den Autor

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen