Das Samsung Galaxy S9 hat ein GPS Modul integriert, mit dem Sie Ihre Position bis auf wenige Meter genau bestimmen können – Voraussetzung dafür ist, dass das GPS Modul korrekt funktioniert und auf aktuelle Daten zurückgreifen kann.

Leider kann es durchaus passieren, dass das GPS nicht korrekt funktioniert und vielleicht keinen GPS Fix bekommt, sprich, dass keine Satelliten gefunden werden.

Sollte dies auch auf euer Samsung Galaxy S9 zutreffen, dann haben wir hier einen Tipp für euch, der in den meisten Fällen Probleme mit dem GPS oder eine ungenaue Positionsbestimmung behebt.

Gehen Sie dafür bitte wie folgt vor:

GPS Fix und GPS Probleme auf dem Samsung Galaxy S9 beheben:

1. Zuerst müssen Sie sich die kostenlose App „GPS-Test“ aus dem Google Play Store herunterladen. Den Link finden Sie hier:

2. Wenn Sie die App GPS Test installiert haben, dann öffnen Sie diese bitte und schalten Sie nun, falls noch nicht geschehen, das GPS Ihres Samsung Galaxy S9 auf "an". Ziehen Sie dazu die Statusleiste herunter und aktivieren Sie das GPS Toggle.

3. In der Übersicht der GPS Anwendung mit der Kompassrose tippt irgendwo auf das Display und danch oben links auf das drei Balken-Symbol, um das Menü anzuzeigen.

4. Im nun geöffneten Seitenmenü wählt nun die Option "AGPS Daten verwalten".

5. Wählt jetzt der Reihe nach folgende Buttons aus:

  • Zurücksetzen
  • Herunterladen

6. Dadurch sind die AGPS Daten des Smartphones zurückgesetzt und neu geladen.

AGPS Hilfsdaten Update - Samsung Galaxy S9

Starten Sie anschließend Ihr Samsung Galaxy S9 neu und begeben Sie sich unter freien Himmel. Der erste GPS Fix kann nun bis zu 2 Minuten dauern. Anschließend wird Ihre Position aber wie gewohnt schnell und vor allem richtig angezeigt, wenn Sie eine App wie zum Beispiel Google Maps oder Pokémon Go öffnen.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: