Wenn Sie Ihren Mac verkaufen oder einfach nur herausfinden wollen, ob dieser mit dem neuesten Betriebssystem kompatibel ist, dann können Sie schnell und einfach über folgende Schritte den Modelltyp ausfindig machen.

Der Modelltyp ist deswegen wichtig, weil Hardware, Design und mehr die einzelnen Modelle unterscheiden und den Wert bestimmen.

So finden Sie heraus, welches Mac Modell Sie haben - Anleitung

1. Öffnen Sie auf Ihrem Mac über das Symbol in der linken oberen Ecke das Apple Kontext-Menü

2. Wählen Sie dort „Über diesen Mac“ aus

3. Ihr Mac-Modell wird im nächsten Fenster direkt unter der Softwareversion angezeigt, die Sie aktuell auf Ihrem Mac installiert haben.

Sollten Sie Ihren Mac nicht einschalten können, finden Sie die Modellnummer auch auf der Unterseite Ihres MacBook oder auf der Unterseite des Ständers Ihres iMac.

Sie kennen nun eine praktische und schnelle Vorgehensweise, wie Sie bei Ihrem Mac den Modelltyp, wie zum Beispiel iMac Retina 4K, 21,5", Ende 2016, herausfinden können.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen