Google und WhatsApp kooperieren, was bedeutet, dass Backup Daten von WhatsApp, die auf dem Google Drive Cloud Speicher gesichert werden, nicht mehr eurem „verbrauchten Speicherplatz“ angerechnet werden.

Das ist sehr nützlich, allerding wird Google bei der Umstellung Backup-daten, die älter als ein Jahr sind löschen. Damit Ihr nun keinen Datenverlust habt, empfehlen wir euch folgende von Google empfohlene Maßnahme durchzuführen:

Aktualisierung des WhatsApp Backups bis zum 30. Oktober

Jeder User sollte seine WhatsApp Daten bis zum 30 Oktober gesichert haben, da sonst die Daten verloren gehen könnten. Dies ist vor allem für die Nutzer wichtig, die das automatische Backup deaktiviert haben.

Ein aktuelles Backup kann wie folgt erstellt werden:

1. Öffnet WhatsApp

2. Öffnet die Einstellungen von WhatsApp

3. Navigiert auf „Chats“ und dann weiter auf „Chat-Backup“

4. Wählt nun „Auf Google Drive sichern“ aus

5. Setzt den Haken bei „Nur wenn ich Sichern tippe“ oder ein anderes regelmäßiges Intervall

6. Wählt anschließend „Sichern“ aus

Eure WhatsApp Daten wie Nachrichten, Bilder und Videos werden nun auf dem Google Drive gesichert und sind anschießend davor geschützt zum 12.11.2018 automatisch gelöscht zu werden.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen