Möchten Sie auf Ihrem Acer Laptop das Bootmenü anzeigen lassen, dann wissen Sie vielleicht, dass Sie dazu die F-12 Taste während des Bootvorganges drücken müssen.

Was aber, wenn dabei trotzdem kein Boot Menü erscheint? Was kann man als User anders machen?

Die Ursache ist in den meisten Fällen Folgende:

Auf einem Acer Laptop ist ab Werk das Bootmenü im BIOS deaktiviert. Deswegen muss man diese Einstellung nun zunächst aktivieren, um anschließend mit der F-12 Taste in das Bootmenü zu gelangen.

Bootmenü im BIOS des Acer Laptop freischalten

Hinweis:  Vergewissern Sie sich, dass der Laptop ausgeschaltet ist und sich nicht im Ruhezustand befindet.

1. Starten Sie den Acer Laptop.

2. Drücken Sie jetzt während des Bootvorgangs mehrmals schnell die Taste „F2“ auf der Tastatur um das BIOS zu öffnen.

3. Navigieren Sie im BIOS mittels der Pfeiltasten auf „Main“ und aktivieren Sie hier die folgende Option:

  • F12 Boot Menu

4. Setzen Sie die Option von „Disabled“ auf „Enabled“.

5. Speichern Sie die neue Einstellung im BIOS, indem Sie die Taste F10 zum Verlassen und Speichern drücken.

Fahren Sie anschließend den Acer Laptop herunter und starten Sie diesen dann neu.

Sie können nun das Bootmenü Ihres Acer Laptop vor dem Bootvorgang öffnen und so zum Beispiel von einem USB Stick aus booten.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps