Es kann sein, dass Ihnen bei dem Verbinden Ihres Smartphones ab Android 9.0 Pie über USB mit einem Computer standardmäßig die Funktion „Laden“ aktiv ist und nicht die Funktion „Daten übertragen“.

Das bedeutet, dass Ihr Android 9.0 Pie Smartphone nur aufgeladen wird, nicht aber Daten mit dem Computer über USB ausgetauscht werden können. Was also ist zu tun:

USB Standardfunktion festlegen - Anleitung

USB Modus MTP - Android 9.0 Pie

Bei den meisten Smartphones mit Android 9.0 Pie kann man über die Entwickleroptionen eine Standardfunktion für den USB Modus vergeben. Dieser ist ab Werk auf „Nur Laden“ eingestellt.

Sie sollten diesen auf „Daten übertragen“ setzen, damit Sie nicht immer über die Statusleiste diese Änderung durchführen müssen.

Zunächst müssen dafür die Entwickleroptionen freigeschaltet werden. Das funktioniert in Android 9.0 Pie wie folgt:

Die Entwickleroptionen sind nun aktiv. Nun kann man wie folgt MTP für USB dauerhaft aktivieren:

Öffnet die Android 9.0 Pie Einstellungen erneut und anschließend die „Entwickleroptionen“

Scrollt nach unten und wählt „USB-Konfiguration“ an

Als Möglichkeit zur Auswahl stehen jetzt zur Verfügung:

  • Nur Laden
  • Media Transfer Protocol (MTP)
  • Picture Transfer Protocol (PTP)
  • RNDIS (Ethernet over USB)
  • Audioquelle MIDI

Setzt die Markierung bei „MTP-Modus (Media Transfer Protocol)“

Ihr habt nun auf eurem Android 9.0 Smartphone die USB Konfiguration auf MTP Modus umgestellt.

Damit verbindet sich euer Android 9.0 Smartphone standardmäßig immer in diesem Modus, was dazu führt, dass Ihr einfach Dateien und Fotos zum Beispiel auf einen Computer übertragen könnt.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: