Wenn man von einem Smartphone auf das andere wechselt, dann möchte man vielleicht ein Backup aller Geräteordner machen, die auf dem internen Speicher vorhanden sind. So kann man zu einem späteren Zeitpunkt Dateien und Ordner wiederfinden, die man vielleicht nicht auf dem neuen Gerät wiederhergestellt hat.

Wie kann man nun aber auf einem Android Smartphone die Geräteordner sichern, die auf dem internen Speicher abgelegt sind?

Das wollen wir euch in der nachfolgenden Anleitung gerne anschaulich zeigen:

Android Geräteordner auf dem internen Speicher auf einem PC sichern – Anleitung

Android Geräteordner sichern - Beispiel Speicherkarte

1. Verbinden Sie das Android Smartphone mittels einem USB Kabel mit dem PC.

2. Ziehen Sie die Statusleiste bei ihrem Smartphone herunter und wählen Sie bei „USB Optionen“ bitte „Daten übertragen“ aus. (Meist ist „Nur laden“ markiert“).

3. Anschließend sehen Sie auf Ihrem PC das Android Smartphone bzw. den internen Speicher als Wechseldatenträger.

4. Lassen Sie sich die Ordner in der obersten Ebene des internen Speichers anzeigen.

5. Markieren Sie alle Dateien und drücken Sie die rechte Maustaste auf einer der Dateien.

6. Im Kontextmenü wählen Sie „Kopieren“ aus.

7. Wechseln Sie auf den Desktop oder ein anderes Verzeichnis und erstellen Sie einen neuen Ordner mit:

  • Backup

8. Öffnen Sie den Ordner und betätigen Sie erneut die rechte Maustaste.

9. Im Kontextmenü wählen Sie nun „Einfügen“ aus.

Alle Ordner und Dateien werden nun aus dem Internen Gerätespeicher des Android Smartphones auf den Desktop kopiert und zwar in den Ordner „Backup“. Dies kann je nach Datenvolumen schon mal mehrere Stunden dauern! Tipp: USB 3.0 Port und Kabel verwenden, wenn möglich!

Damit wisst Ihr nun, wie man einen oder mehrere Android Geräteordner sichern könnt.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen