Es kann passieren, dass Ihr DJI Osmo Guimbal nicht mehr reagiert und somit keine Videostabilisierung mehr möglich ist. Dies ist natürlich ungünstig, kann aber in der Regel schnell und unkompliziert behoben werden, indem man einen Soft Reset durchführt.

Wenn Sie noch keinen Soft Reset durchgeführt haben, dann erklären wir Ihnen in der nachfolgenden Kurzanleitung Schritt für Schritt, wie Sie Sie dabei vorgehen müssen:

DJI Osmo Guimbal – So wird der Soft Reset durchgeführt

Drücken und halten Sie dazu die folgende Taste für mindestens 15 Sekunden lang gedrückt:

  • Power On/ Off Taste (Schieberegler) nach unten drücken und halten

Anschließend wird der DJI Osmo Guimbal ausgeschaltet und anschließend neu gestartet. Dies sollte dazu führen, dass der Guimbal danach wieder einwandfrei funktioniert, sofern keine anderen Fehlfunktionen oder Störungen der Mechanik vorliegen.

Sie wissen jetzt, wie man mit dem DJI Osmo Guimbal einen Soft Reset durchführen kann, wenn dieser nicht mehr reagiert und somit die Videos nicht mehr vernünftig stabilisiert.


Folge uns auf Youtube

Lesenswert

DJI Spark Cache Video deaktivieren - AnleitungDJI Spark Cache Video deaktivieren - Anleitung
Wenn Sie eine DJI Spark Drohne besitzen und dort gerne Videos aus der Luft...
DJI Mavic Air Cache während der Videoaufnahme deaktivieren - TippDJI Mavic Air Cache während der Videoaufnahme deaktivieren - Tipp
Sollten Sie eine DJI Mavic Air Drohne besitzen und damit gerne Videos aus...
DJI Osmo Guimbal auf Werkseinstellungen zurücksetzen – gelöst
Verwenden Sie einen DJI Osmo Guimbal, wie den Osmo Pocket oder den Osmo...

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.