Es gibt Umstände, da muss man die Fitbit Charge 3 auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Allerdings ist das bei diesem Modell gar nicht so einfach, wie man das vielleicht von einem Smartphone kennt. Deswegen haben wir für euch die einzelnen Schritte, die für den Werksreset durchgeführt werden müssen zusammengefasst.

Folgen Sie dazu einfach und unkompliziert dieser Schritt für Schritt Anleitung:

Werksreset bei der Fitbit Charge 3 durchführen – Gelöst

FitBit Charge 3 Werksreset durchführen

1. Verbinden Sie die Fitbit Charge 3 mit dem USB Ladekabel und einer Stromquelle.

2. Halten Sie die Taste an der Seite für zwei Sekunden gedrückt und entfernen Sie dann das Kabel wieder. (Die Taste muss weiterhin gedrückt bleiben).

3. Warten Sie jetzt nach dem Entfernen des Ladekabels etwa neun Sekunden.

4. Lasse Sie nun die Taste los und drücken und halten Sie diese erneut.

5. Wenn auf dem Display der Fitbit Charge 3 „ALT“ angezeigt wird und dieser weiß blinkt, dann lassen Sie bitte die Taste los und halte sie wiederrum erneut gedrückt.

6. Die Fitbit Charge 3 vibriert nun kurz. Lassen Sie die Taste los und halte Sie diese erneut gedrückt.

7. Wenn „FEHLER“ auf dem Display angezeigt wird, lasse die Taste los und halte sie erneut gedrückt.

8. Sobald „LÖSCHEN“ angezeigt wird, lassen Sie die Taste los. Die Fitbit Charge 3 schaltet sich nun aus.

Damit wurde nun die Fitbit Charge 3 zurückgesetzt. Um dies zu überprüfen, schalten Sie den Fitness Tracker an. Als Uhrzeit sollten Sie nun „0“ dargestellt bekommen. Dies bedeutet, dass das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen erfolgreich war.

Sie wissen nun, wie man einen Werksreset bei der Fitbit Charge 3 ausführen und somit den Fitness Tracker auf Werkseinstellungen zurücksetzen kann.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: