Sollten Ihre Bluetooth Kopfhörer einen hochwertigen Bluetooth Codec wie LDAC (Sony) oder APTX unterstützen, dann sollten Sie diesen auch verwenden, um die beste Datenübertragung Ihrer Musik von dem Huawei P30 Pro zu den Kopfhörern zu gewährleisten.

Nicht immer wird dieser automatisch verwendet, weswegen es Sinn macht, dass Sie den Bluetooth Codec manuell festlegen.

Nachfolgende Schritt für Schritt Anleitung beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man hochwertige Bluetooth Codecs auf dem Huawei P30 Pro nutzen kann.

Bluetooth Codec in den Huawei P30 Pro Einstellungen ändern

Huawei P30 Pro Bluetooth Codec

1. Während Ihre Bluetooth Kopfhörer angeschlossen sind, öffnen Sie die Entwickleroptionen über:

  • Homescreen --> Einstellungen --> System --> Entwickleroptionen

Hinweis: Sollten die Entwickleroptionen noch nicht aktiv sein, dann nutzen Sie bitte diese Anleitung.

2. Gehen Sie in den Optionen nach unten zu "Bluetooth-Audio-Codec" und schalten Sie ihn auf den besten Codec um, den Ihre Bluetooth Kopfhörer unterstützen.

  • Sony Bluetooth Codec: LDAC-Codec (zum Beispiel Sony WH-1000XM3)
  • Bose Bluetooth Codec: AAC und SBC (Bose Quiet Comfort 35 ii)

3. Nachdem Sie den Codec ausgewählt haben, navigieren Sie bitte in die Bluetooth Einstellungen.

4. Gehen Sie auf das Zahnradsymbol des angeschlossenen Bluetooth-Geräts und ein Umschalter mit dem gewählten Codec wird Ihnen jetzt angezeigt, der bestätigt, dass der gewählte Codec auch tatsächlich verwendet wird.

Damit sollten Sie nun von dem besten Bluetooth Audio Codec profitieren können, welches Ihr Huawei P30 Pro bzw. Ihr Kopfhörer unterstützt.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: