Sollte die automatische Bildschirmhelligkeit bei Ihrem Huawei P20 Pro nicht so funktionieren, dass diese in dunkler bzw. heller Umgebung die richtige Helligkeitseinstellung der Displaybeleuchtung vornimmt, dann sollten Sie diese kalibrieren.

Die Kalibrierung ist ein manueller Prozess, der in der Regel zum gewünschten Erfolg führt, unter Umständen aber mehrere Male nacheinander ausgeführt werden muss.

Und so funktioniert die Kalibrierung der automatischen Displayhelligkeit auf dem Huawei P20 Pro:

Displayhelligkeit - Automatische Regelung kalibrieren

1. Nehmen Sie das Huawei P20 Pro in die Hand und bedecken Sie die Sensoren in der Notch vollständig. Damit täuschen Sie dem Smartphone einen vollkommen dunklen Raum vor.

2. Deaktivieren Sie nun die Auto-Helligkeit über die Einstellungen und verschieben Sie den Regler für die Helligkeit dann komplett nach links. (Anmerkung: Die Sensoren müssen immer noch bedeckt sein!)

3. Aktiviert nun kurz die Auto-Helligkeit über die Einstellungen und deaktiviert Sie im Anschluss direkt wieder. (Die Sensoren müssen immer noch bedeckt sein!)

4. Geht nun in einen sehr hellen Raum oder an das Tageslicht bzw. eine helle Schreibtischlampe. Entfernt die Hände von dem Lichtsensor eures Huawei P20 pro.

5. Schiebt den Helligkeitsregler anschließend auf "Maximum" und aktiviert danach die "Auto-Helligkeit" wieder.

Mit dieser Kalibrierung habt Ihr den Lichtsensor bzw. die Auto-Helligkeit-Funktion eures Huawei P20 Pro kalibriert, so dass diese wieder wie gewünscht funktionieren sollte.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: