Wenn Sie bei Ihrem Huawei P20 Pro einen Blick in das Menü „Sicherheit & Datenschutz“ werden, dann Sie dort vielleicht bei „Sicherheitsupdate“ ein Datum vom 01. November 2018. Und das obwohl Sie die aktuelle Firmware mit Android 9.0 Pie installiert haben.

Warum ist das Sicherheitsupdate veraltet obwohl das Android Pie Update erst im Januar heruntergeladen wurde? Diese Frage stellen Sie sich womöglich.

Warum habe ich veraltete Sicherheitsupdates auf meinem Huawei P20 Pro

Der Hintergrund dafür ist, dass Huawei im Moment sehr lange benötigt seine Updates auszurollen. Das Android Pie Update CLT-L29 9.0.0.163 war schon im Dezember fertig. Deswegen wurde dort „nur“ die November Sicherheitspatch-Richtlinie von Android integriert.

Da Huawei bis in den Januar benötigt hat,  das Android 9.0 Pie auf dem Huawei P20 Pro zu verteilen ist immer nur noch das CLT-L29 9.0.0.163 installiert. Also eigentlich eine veraltete Android Version in Bezug auf die Sicherheit.

Allerdings ist schon eine neuere Version im Umlauf und zwar die CLT-L29 9.0.0.195. Manche User haben diese schon als Download erhalten, die meisten aber noch nicht.

Somit sind viele Huawei P20 Pro zwar mit Android 9.0 ausgestattet, allerdings mit der Sicherheitsrichtlinie vom November.

Update auf die CLT-L29 9.0.0.195 manuell starten?

Man kann versuchen das Update auf die CLT-L29 9.0.0.195 über die App „HiCare“ zu bekommen. Dies hat bei einigen Usern zum Erfolg geführt. Es besteht allerdings keine Gewähr dafür.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: