Sie können auf Ihrem Huawei P30 Pro einen Zugangspunkt manuell anlegen und bearbeiten. Einen Zugangspunkt benötigen Sie für die mobile Datenverbindung. Nur so kann Ihr Smartphone eine Verbindung mit dem Internet über das Mobilfunknetz Ihres Providers herstellen.

In der Regel werden die Daten automatisch durch eine Konfigurations SMS an Ihr Smartphone versendet, aber es kann durchaus von Nöten sein, dass man einen Zugangspunkt selbst in den Android Einstellungen festlegt.

Wir zeigen euch in dieser Anleitung, wie man auf dem Huawei P30 Pro einen Zugangspunkt für das mobile Internet konfigurieren kann:

APN Zugangspunkt konfigurieren - Anleitung

APN Zugangspunkt anlegen Huawei P30 pro

1. Öffnen Sie vom Homescreen des Huawei P30 Pro aus die Android System-Einstellungen.

2. Navigieren Sie jetzt weiter auf „Drahtlos & Netzwerke“ und dann weiter auf "Mobilfunknetz".

3. Im nächsten Untermenü selektieren Sie "Zugangspunkte".

4. Über diesen Menüpunkt können Sie nun einen neuen APN Zugangspunkt auf Ihrem Huawei P30 Pro hinzufügen.

5. Navigieren Sie dazu oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und dann auf "Neuer APN".

6. Sie können nun einen neuen APN Zugangspunkt konfigurieren. Aus nachfolgender APN- Liste können Sie die Zugangsdaten für die wichtigsten Mobilfunkanbieter finden:

7. Mittels „Speichern“ wird der APN Zugangspunkt zur Liste hinzugefügt.

Selektieren Sie diesen nun, sodass dieser „aktiv“ ist.

Wenn Sie jetzt die mobilen Daten aktivieren, dann sollte das Huawei P30 Pro ohne Probleme eine Internetverbindung über diesen APN Zugangspunkt herstellen können.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen