Die Benutzung von Instagram macht bei vielen Smartphone Nutzern einen großen Anteil des mobilen Datentraffics aus. Gerade wenn man einen Tarif hat, mit einem nicht allzu großen Datenvolumen, dann kommt man schnell an das Ende des schnellen Datentraffics, was ungünstig ist.

Dessen ist sich auch den Entwicklern von Instagram bewusst und deswegen wurde nun eine Funktion innerhalb der Instagram Einstellungen integriert, die Datenvolumen einspart. Möglich wird dies durch eine Anzeige von Fotos und Videos mit geringerer Auflösung.

Wie man die Funktion in Instagram aktiviert, um mobilen Datentraffic einzusparen, das erfahrt Ihr in der nachfolgenden Anleitung:

Hochauflösende Medien nur im W-Lan laden – Instagram Einstellungen

Hochauflösende Medien nur im W-Lan nutzen

1. Öffnen Sie bitte zunächst die App Instagram auf Ihrem Android Smartphone.

2. Gehen Sie unten rechts in der Navigationsleiste auf das „Personen“ Symbol.

3. Weiter geht es oben rechts auf die Drei-Balken und dann auf „Einstellungen“.

4. Wählen Sie „Konto“ aus und anschließend „Nutzung des mobilen Datennetzes“.

5. Aktivieren Sie nun den „Data Saver“ und gehen Sie dann auf „Medien mit hoher Auflösung“.

6. Wählen Sie hier nun eine der beiden folgenden Optionen:

  • Nie
  • Nur W-Lan

Wenn Sie nun im mobilen Datennetz unterwegs sind, dann werden in Instagram keine hochauflösenden Fotos bzw. Medien geladen. Dies schont den mobilen Datentraffic, der in Ihrem Mobilfunkvertrag inklusive ist.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps