Wenn Sie den Microsoft Edge Browser auf Ihrem Windows PC verwenden, dann kann es sein, dass Ihnen folgende Fehlermeldung auf dem Bildschirm angezeigt wird: Leider können wir nicht auf diese Seite zugreifen.

Diese Fehlermeldung hängt oft mit einem deaktivierten DNS Clienten zusammen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie diesen also zunächst wieder aktivieren.

Wie Sie dabei vorgehen müssen, das wollen wir Ihnen nachfolgend gerne erklären:

Windows 10

DNS-Client aktivieren - Fehler in Microsoft Edge beheben

1. Starten Sie vom Desktop klicken Sie mit der rechen maustaste auf „Dieser PC".

2. Wählen Sie im Kontextmenü „Verwalten“ aus.

3. Im sich nun öffnenden Fenster wählen Sie bitte auf der linken Seite „Dienste“ aus.

4. Sie sehen nun alle Dienste - Wählen Sie „DNS-Client“ aus.

5. Setzen Sie die Option von „Deaktiviert“ auf „Automatisch“ - fertig.

Sollte dies nicht geholfen haben, dann müssen Sie diesen Eingriff in der Registry vornehmen:

Fehler „Internetverbindung begrenzt“ beheben

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie „regedit“ ein.

2. Wechseln Sie in der Registry zu:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Nsi\{eb004a00-9b1a-11d4-9123-0050047759bc}\26

3. Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel „26“ und öffnen Sie so die „Berechtigungen“.

4. Setzen Sie in der Checkbox „Jeder“ einen Haken bei „Vollzugriff“ und „Zulassen“.

5. Sie können die Registry jetzt schließen. Öffnen Sie erneut die Eingabeaufforderung.

6. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

  • „netsh int ip reset C:\resetlog.txt

7. Starten Sie anschließend Ihren PC neu.

Wir hoffen, dass einer dieser beiden Varianten geholfen hat, dass der Microsoft Edge Browser wieder Internetseiten anzeigen kann.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: