Wollen Sie sich das kompakte Samsung Galaxy A50 kaufen, dann ist es natürlich auch wichtig zu wissen, ob dieses wasserdicht ist, also einen Sturz in die Badewanne oder den Pool unbeschadet ohne einen technischen Schaden überlebt.

In diesem Artikel möchten wir euch darüber informieren, nach welcher Schutzklasse das Samsung Galaxy A50 zertifiziert wurde und ob dadurch das Smartphone als wasserdicht erachtet werden kann.

Schutzklasse des Samsung Galaxy A50 – IP Klasse

Samsung Galaxy A50

Die folgende IP Zertifizierung hat das Samsung Galaxy A50 erhalten:

  • Keine

Das Samsung Galaxy A50 ist somit nicht gegen Wasser geschützt und hält leider auch das Eindringen von Staub nicht ab.

Man sollte also bei Regen aufpassen, damit Wasser nicht in das Gehäuse eindringt.

Auf gar keinen Fall sollte das Samsung Galaxy A50 in Wasser wie die Badewanne, den Pool, Toilette, den Fluss, das Meer etc. fallen. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Samsung Galaxy A50 dabei einen erheblichen technischen Schaden nimmt ist sehr hoch.

Damit kennt Ihr nun, dass das Samsung Galaxy A50 nicht gegen das Eindringen von Wasser geschützt ist und man erhebliche Vorsicht in der Näher von Wasser walten lassen sollte.

Wenn das Samsung Galaxy A50 doch mal in das Wasser gefallen sein sollte, dann nutz bitte folgende erste Hilfe Tipps:

  • Maßnahmen bei Kontakt mit Wasser - Samsung Galaxy A50

Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps