Das Samsung Galaxy S10 hat keine Notch mehr, dafür aber ein kleines Loch im Display, in welchem sich die Frontkamera befindet. Dieses ist zwar schon recht unscheinbar, vielleicht möchte man dieses aber trotzdem nicht die ganze Zeit sehen.

Was man nun in den Einstellungen machen kann ist, dass man dieses Kameraloch ausblendet. Wie funktioniert das?

Es wird dabei einfach auf einen Teil des Displays verzichtet. Das heißt, die Lochkamera wird von einem schwarzen Balken umgeben und somit ist die Frontkamera nicht mehr so auffällig.

Frontkamera ausblenden – Android Einstellungen

Samsung Galaxy S10 Frontkamera ausblenden

1. Öffnen Sie vom Homescreen des Samsung Galaxy S10 die Einstellungen von Android.

2. Navigieren Sie weiter auf „Anzeige“ und dann zu „Vollbild-Apps“.

3. Hier finden Sie nun die Option „Frontkamera verstecken“ – Aktivieren Sie diese mittels dem Schieberegler.

Inwieweit diese Funktion nützlich ist, muss jeder User für sich selbst entscheiden. Denn dabei geht ja ein gewisser Anteil des Bildschirms verloren.

Wenn aber die Frontkamera innerhalb des Display arg stört, dann ist dies durchaus eine gute Option.

Ihr wisst nun, wie man auf dem Samsung Galaxy S10 die Frontkamera in den Einstellungen von Android ausblenden lassen kann.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: