Wenn Sie auf dem Samsung Galaxy S9 die Gerätesicherheit aktiviert haben, dann können Sie mit dem vorab integrierten Virenscanner (McAfee) das Smartphone nach Bedrohungen durch Malware durchsuchen.

Sollten Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt dafür entschließen, die Gerätesicherheit nicht mehr verwenden zu wollen, dann fragen Sie sich vielleicht, wie man diese wieder deaktivieren kann.

In der Gerätesicherheit selbst gibt es diese Option nicht und deswegen muss man folgende Schritte durchführen, um die Gerätesicherheit auf dem Samsung Galaxy S9 zu deaktivieren.

Gerätesicherheit auf dem Samsung Galaxy S9 deaktivieren

1. Beginnen Sie vom Homescreen und navigieren Sie zu „Einstellungen“ und dort weiter auf „Apps“.

2. Suchen Sie nach dem Menüpunkt „Gerätesicherheit“ und wählen Sie diesen aus.

3. Die App-Info öffnet sich. Wählen Sie hier den Button „Speicher“ aus.

4. Sie müssen nun „Daten löschen“ auswählen, um die Gerätesicherheit zu deaktivieren.

Starten Sie das Smartphone anschließend neu, um die Einstellungen wirksam zu machen.

Damit haben Sie nun erfolgreich bei Ihrem Samsung Galaxy S9 die Gerätesicherheit und den darin enthaltenen Virenscanner deaktiviert.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen