Der Thermomix wird zunehmend digitaler und so ist es teilweise auch nötig diesen bei Störungen mit der Software oder der Waage auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Aber auch wenn man das Gerät verkauft und seine gespeicherten Werte vorher löschen möchte, ist der Werksreset die richtige Wahl.

Nun stellt man sich vielleicht die Frage:

Wie kann man denn den Thermomix am Einfachsten auf Werkseinstellungen zurücksetzen?

Genau das haben wir Ihnen in der nachfolgenden Anleitung Schritt für Schritt beschrieben:

Thermomix Werksreset durchführen - Schritt für Schritt

1. Wählen Sie auf dem Digitaldisplay des Thermomix das Menü an, sodass dieses geöffnet wird.

2. Navigieren Sie nun weiter zu "Einstellungen".

3. In diesem Untermenü Ihres Küchengerätes sehen Sie nun die folgende Option:

  • „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“

4. Wählen Sie den Eintrag aus und bestätigen Sie die Abfrage:

Alle Kundeneinstellungen werden gelöscht. Der Thermomix wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Möchten Sie fortfahren?

Anschließend befindet sich der Thermomix in dem Zustand (Software) in welchem Sie ihn erworben haben.

Sie kennen nun die Vorgehensweise, wie man den Thermomix schnell und unkompliziert auf Werkseinstellungen zurücksetzen kann.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: