Haben Sie auf Ihrem Samsung, Huawei, Sony, OnePlus etc. Smartphone die Messenger App WhatsApp installiert, dann können Sie in der Anwendung auf eine nützliche Funktion zugreifen. Und zwar handelt es sich um die Kamera Funktion in WhatsApp.

So kann schnell direkt in einem WhatsApp Chat ein Foto aufgenommen und im Anschluss daran versendet werden.

Was aber, wenn die Kamera Funktion in WhatsApp nicht mehr funktioniert? Das kann leider immer wieder mal vorkommen. So kann WhatsApp beim Öffnen der Kamera abstürzen, das Display nur schwarz anzeigen oder sogar eine Fehlermeldung erscheinen.

Aber mit einem der nachfolgenden Tipps kann das Problem in der Regel schnell behoben werden:

WhatsApp Kamera Fehler beheben - Anleitung

Tipp 1: WhatsApp Cache leeren und Daten löschen

Als erstes sollte man versuchen den WhatsApp Cache zu leeren und die Daten zu löschen. Denn hier kann es zuweilen zu Fehlern kommen, die sich auf die Kamera-Funktion in der App auswirken. Der WhatsApp Cache bzw. die Daten können wie folgt gelöscht werden:

Navigiert vom Homescreen eures Android Smartphones aus auf:

  • Menü --> Einstellungen --> Apps

Sucht nun in der Liste der Anwendungen nach "WhatsApp". Öffnet nun die App-Info (einmal antippen) und wählt dann aus:

  • Stopp erzwingen

Anschließend öffnet den Eintrag "Speicher" und wählt hier aus:

  • Daten löschen
  • Cache leeren

Cache leeren und Daten löschen - Android

Wir empfehlen auch anschließend das Android Smartphone einmal neu zu starten.

Tipp 2: WhatsApp neu installieren

Sollte dies nicht geholfen haben, dann empfehlen wir als Nächstes WhatsApp einmal komplett zu deinstallieren und anschließend wieder zu installieren. So ist gewährleistet, dass die App aus „frischen“ Installationsdateien auf dem Gerät gespeichert wird.

Dies behebt sehr oft Fehler in der WhatsApp Kamera-Funktion.

Tipp 3: WhatsApp Berechtigungen für Kamera aktivieren

Damit WhatsApp richtig funktioniert, benötigt die Anwendung Berechtigungen für die Kamera-Funktion. Diese Berechtigungen werden in Android vergeben.

Prüfen Sie deswegen, ob die Berechtigung für WhatsApp vorhanden ist wie folgt:

Öffnen Sie auf Ihrem Android Smartphone die Einstellungen. Gehen Sie zu:

  • Apps

In der Liste der Apps suchen Sie nach „WhatsApp“ und wählen Sie dort dann „Berechtigungen“ aus. Hier muss der Regler bei „Kamera“ aktiviert sein.

Berechtigungen erlauben

Sollte das nicht der Fall sein, dann setzen Sie diesen jetzt auf „aktiv“.

Tipp 4: Wipe Cache Partition durchführen

Sind die bereits behandelten Tipps nicht erfolgreich gewesen und die Kamera funktioniert immer noch nicht, dann führen Sie bitte einen Wipe Cache Partition durch.

Der Wipe Cache Partition löscht temporäre und nicht mehr benötigte Systemdateien, die sich mit der Zeit auf eurem Smartphone ansammeln und zu Fehlern, zum Beispiel in WhatsApp mit der Kamerafunktion, führen.

Nutzen Sie unsere Suche, um für Ihr Smartphone die passende Anleitung für den Wipe Cache Partition zu finden.

Tipp 5: Kamera des Smartphones in anderer App testen

Sollte auch der Wipe Cache Partition keine Besserung gebracht haben, so prüfen Sie bitte, ob die Kamera überhaupt funktioniert. Öffnen Sie dazu eine andere Kamera-App wie zum Beispiel die Standard Kamera-App Ihres Smartphones.

Bei manchen Modellen (Samsung) kann sogar ein extra Service Menü geöffnet werden, indem die Kamera mit den Minimaltreibern auf Funktion getestet werden kann.

Tipp 6: Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Sollte die Kamera funktionieren, dann bleibt als letzte Option nur noch der Werksreset. Dabei werden allerdings alle Daten auf dem Smartphone gelöscht!

Hinweis: Wir empfehlen hier zunächst zu prüfen, ob ein neues Firmware-Update verfügbar ist. Falls ja, dann installieren Sie dieses bevor Sie den Werksreset durchführen. Sie sollten zudem ein Backup Ihrer Daten durchführen, um so Datenverlust zu vermeiden.

Öffnen Sie dann die Einstellungen und navigieren Sie auf:

  • Zurücksetzen --> Telefon zurücksetzen (Je nach Modell Menüführung unterschiedlich)

Dadurch wird Android neu auf Ihrem Smartphone installiert und der Kamera Fehler sollte nun nicht mehr in WhatsApp erscheinen.

Wir hoffen, dass Ihnen einer der Tipps geholfen hat, das Problem mit der nicht funktionierenden Kamera-App in WhatsApp zu beheben.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps