Wenn Sie unter Windows 10 im Explorer den Ordner „OneDrive“ angezeigt bekommen, dann wollen Sie diesen unter Umständen entfernen und löschen.

Nachfolgend haben wir für euch zwei verschiedene Varianten, um OneDrive aus dem Windows Explorer zu entfernen:

Variante 1: Über Apps deinstallieren - löschen

Windows 10

Oftmals genügt es schon OneDrive als App zu deinstallieren. Dies geht wie folgt über die Windows Einstellungen:

1. Öffnet die Einstellungen und wählt dort „Apps“ aus.

2. Sucht nach Microsoft „OneDrive“ und wählt anschließend diesen an. Es erscheint ein Button mit „Deinstallieren.

3. Wählen Sie Deinstallieren aus. Fertig!

Variante 2: Per Regedit NUR ausblenden

Sollte Variante 1 nicht funktionieren, so öffnet bitte die Eingabeaufforderung mittels Windows-Taste + R Tastenkombination. Gebt hier nun „regedit“ ein.

Wechselt nun zum Pfad:

  • HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}

Wählt den Eintrag „System.IsPinnedToNameSpaceTree“ mit einem Doppelklick an. Im sich nun öffnenden Fenster setzt den Wert von 1 auf 0.

  • Der Wert 1 bedeutet: OneDrive wird im Explorer angezeigt
  • Der Wert 0 bedeutet: OneDrive wird im Explorer nicht angezeigt

Startet anschließend den Computer neu, um die Einstellung wirksam zu machen.

Ihr kennt nun zwei Methoden, um unter Windows 10 innerhalb des Explorers den Ordner „OneDrive“ nicht anzuzeigen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps