Haben Sie einen neuen PC oder Laptop mit Windows 10 an Board, dann kann es sein, dass bei einem angeschlossenen Monitor oder aber auch direkt am Hauptbildschirm die Schrift in manchen Apps unscharf ist.

So zum Beispiel in Microsoft Word, Excel etc. Dies ist besonders dann der Fall, wenn Sie möchten, dass die Schrift größer sein soll.

Sollte das bei Ihrem Windows 10 und dem angeschlossenem Monitor auch der Fall sein, dann wollen wir Ihnen hier gerne näher erklären, wie man eine unscharfe Schrift beheben kann.

Schrift in Windows 10 unscharf – so wird es wieder scharf!

1. Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche des Desktops.

2. Im Kontextmenü wählen Sie nun bitte „Anzeigeeinstellungen“ aus.

3. In der Sektion „Skalierung und Anordnung“ können Sie nun den folgenden Eintrag finden:

  • Erweiterte Skalierungseinstellungen

4. Aktivieren Sie nun als Erstes bei „Skalierung für Apps korrigieren“ den Regler. Oft reicht dies aber nicht aus. Deswegen gehen Sie wie folgt weiter vor:

5. Setzen Sie bei Benutzerdefinierte Skalierung den Wert „110%“ ein.

6. Melden Sie sich an und anschließend wieder ab. Dadurch wird nun die Einstellung übernommen. Sollte dies noch nicht zum gewünschten Effekt in Word oder Excel geführt haben, dann erhöhen Sie den Wert bei „Benutzerdefinierte Skalierung“ schrittweise um 5%.

Sie werden so nach kurzer Zeit eine für Sie richtige Skalierung verwenden können, bei welcher die Schriftgröße angenehm und die Schrift an sich scharf ist.

Sie wissen nun, wie man auf einem Laptop oder PC mit Windows 10 ganz einfach das Problem mit unscharfer Schrift in Apps wie Word, Excel, etc. beheben kann.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: